GCT-Cookie-Richtlinie

Einige Funktionen dieser Website verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren, funktionieren einige Funktionen der Website möglicherweise nicht richtig. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies und Ihren Daten finden Sie in unserer aktualisierten Datenschutzerklärung.

Steckverbindungen für Modular Jacks

GCT bietet Steckverbindungen für Modular Jacks mit Einzelanschluss an, die mit vertikaler und horizontaler Befestigung und jeweils mit Oberflächenbefestigung und Through-Hole-Option verfügbar sind.

Buchsen mit Oberflächenbefestigung sind mit standardmäßigen und niedrigen Profilen erhältlich, außerdem auch mit Paneelanschlagoption für eine Befestigung auf einem Paneel.

Horizontale Buchsen mit Through-Hole sind mit niedrigen und standardmäßigen Profile verfügbar. Horizontale Ausführungen bieten sowohl standardmäßige (untere) als auch invertierte (obere) Verriegelungen. Unterschiedliche Gehäuseformen und Paneelanschlagoptionen sind ebenfalls verfügbar.

GCT bietet eine große Auswahl an Kontaktkonfigurationen: 8/8, 6/6, 6/4 und 4/4. Bitte wenden Sie sich an GCT, wenn Sie eine spezielle Konfiguration benötigen.

Die Buchsen von GCT sind für Kategorie 3 geeignet: -34 dB bei 16 MHz zwischen Paaren.

Nach Anzahl der Positionen suchen
Die maximale Anzahl möglicher Kontakte. Die Position für den Kontakt kann abhängig von den geladenen Positionen leer sein.
Nach Anzahl der geladenen Positionen suchen
Die Anzahl der Positionen, für die ein Kontakt verfügbar ist. Positionen können abhängig von den Anwendungsanforderungen leer sein.
Nach Ausrichtung suchen
Definiert die Ausrichtung einer Steckverbindung auf einer Leiterplatte. Vertikal (gerade) bedeutet dabei 90° zur Leiterplatte und rechtwinklig (horizontal) bedeutet 180° zur Leiterplatte.
Nach Befestigungsart suchen
Anschlussmethode für die Lötung einer Steckverbindung auf eine Leiterplatte.

Terminologie

Auf diesem Markt werden Modular Jacks oft als „RJ45“ bezeichnet, wobei es sich jedoch um eine allgemeine Bezeichnung handelt. Nachstehend finden Sie eine genauere Erläuterung:

  • Allgemeine Ausführungen:
  • RJ-9 oder RJ-22 – beide inkorrekt, denn es gibt keine gültige registrierte Buchsennummer für 4P4C
  • RJ11: 6 Positionen, 2 Mittelpositionen geladen
  • RJ12: 6 Positionen, 6 geladen
  • RJ13 : 6 Positionen, 4 Mittelpositionen geladen
  • RJ45: 8 Positionen, 8 geladen. Dies ist inkorrekt, „RJ45“ steht oft nur nur für „echtes RJ45“ steht, 8/8 wird offiziell als „RJ49“, 61 oder anders bezeichnet; „RJ45“ ist 8/2. Der Markt bezeichnet 8/8 jedoch als „RJ45“.
  • RJ50: 10 Positionen, 10 geladen (inoffiziell).

Wenn Sie gerne weitere Informationen erhalten oder Muster anfragen möchten, dann wenden Sie sich an GCT oder werfen Sie einen Blick auf unsere Steckverbindungen für Modular Jacks.

Kontakte & Verbindungen

Europa, Naher Osten & Afrika

London, UK (HQ)

sales@gct-europe.com
+44 (0)1707 321122

Düsseldorf, DE

salesde@gct-europe.com
+49 2166 555 1345

Die Amerikaner

Boston, MA, USA

sales@gct-americas.com
+1 978 208 1618

San Jose, CA, USA

sales@gct-americas.com
+1 650 448 9660

Asien-Pazifik

Hong Kong, HK

sales@gct-apac.com
+852 2578 9030

Singapore, SG

sales@gct-apac.com
+65 8332 2263

New Delhi, IN

sales@gct-apac.com
+91 987 300 8975
Sozialen Medien
Urheberrechte © 2019 GCT (Global Connector Technology)
Alle Rechte vorbehalten